Blunt zum zweiten!

Gestern Abend war ich mit Marion in Nürnberg, um James Blunt in der Arena live zu erleben. Bereits Ende 2007 2008 hatte ich das Vergnügen, den Engländer live an gleicher Stelle zu sehen. Und wie damals hatte ich auch gestern das Privileg, vom .rcn Magazin in Nürnberg (Danke, Ewald!) mit einem Fotopass ausgestattet und als offizieller Fotograf akkreditiert zu sein!

Und was soll ich sagen? James Blunt ist „erwachsen“ geworden! Nicht mehr nur leichte Liedchen mit Piano oder Akustikgitarre, sondern richtig schöne rockige Songs, die noch immer gut ins Ohr gehen. Und wenn ich hier mal eine Lanze für Herrn Blunt brechen darf: In der öffentlichen Wahrnehmung ist er noch immer der Falsett-Trällerer, den gerade das männliche Geschlecht nicht für voll nimmt. Doch da stand ein wirklich toller Musiker auf der Bühne, der das Publikum vom ersten Song an in seinen Bann gezogen hat, der es verdient, auch als vollwertiger Musiker wahrgenommen zu werden! Und auch der Männeranteil im Publikum ist im Vergleich zu Ende 2007 2008 enorm angestiegen… 😉

Und damit ihr auch mal einen kleinen optischen Eindruck bekommt, hier ein paar Fotos von gestern Abend, alle direkt „out-of-the-cam“ und unbearbeitet. Und vielen Dank an Christopher, der mir – mal wieder – sein Canon EF 70-200mm f/2.8L USM geborgt hat… 🙂













Ähnliche Artikel