Urban

Sommergewitter über der Ernstfarm

Manchmal ist es doch ganz schön, wenn man die Kamera dabei hat. Dann hat man nämlich auch die Möglichkeit, ein plötzlich aufziehendes Sommergewitter auf den Sensor zu bannen. Nun ist die Gewitterfotografie ja eine Sache für sich, und damit meine ich nicht einmal die Gefahr für Leib und Leben! Nein, man muss da auch immer […]

mehr...»

Sky over Berlin

Ab und an mal einen Schritt zur Seite machen, die Perspektive wechseln, eben „anders“ sehen – und schon wird ein Teil des Fernsehturmes am Alexanderplatz bis zur Unkenntlichkeit verfremdet und eröffnet einen komplett anderen Blick auf den Himmel über Berlin. Im übrigen: vielleicht funktionieren Perspektivwechsel ja nicht nur beim Fotografieren…

mehr...»

Silhouette

Der Tag geht, die Nacht kommt und drängt mit aller Macht die Farben vom Himmel und aus der Natur. Was bleibt, ist die Erinnerung, an die Farben und das Leben des vergangenen Tages, man ist allein mit seinen Gedanken…

mehr...»

Kopf freikriegen

Ab und an muss man einfach mal seinen Kopf wieder ein wenig freikriegen. Das geht bei mir am besten in der Natur mit guter Musik auf die Ohren. Gedanken machen, ob bisher gesetzte Prioritäten richtig sind oder ob man etwas ändern muss, ach, alles mögliche geht da durch den Kopf. Und hat man die Kamera […]

mehr...»

Tag am Meer

Tag am Meer – nicht nur ein Song von den Fanta 4, sondern einer der schönsten Tage in meinem Leben. Auf dem Deich in der Nähe des Hafens von Pellworm, hinter uns grün, um uns herum Schafe, vor uns die Nordsee. Was kann denn bitte schöner sein?

mehr...»

Deichschafe

Was gibt es für schöne Fleckchen Erde in unserer Bundesrepublik! Ein besonders reizvolles Fleckchen habe ich zusammen mit meiner Marion vor etwas über einer Woche besucht, die Nordseeinsel Pellworm. Nicht nur, dass uns das Wetter hold war, nein, auch die Zeile „die Schafe, sie blöken wie blöd auf dem Deich“ aus dem Klassiker „An der […]

mehr...»

Abendstimmung

Der Tag neigt sich dem Ende zu, die Sonne zieht sich zurück und färbt den Himmel in den schönsten Farben. Bei solch einem Schauspiel in der Natur kann man am besten den vergangenen Tag Revue passieren lassen…

mehr...»

Lightning

Ein Gewitter ist immer ein Naturschauspiel, aber enorm schwierig vor die Linse zu bekommen. Da brauchts dann schon etwas Ausdauer und vor allem Glück – und ein trockenes Schlafzimmer, von dem aus man der Dinge harret, die denn passieren… 😉

mehr...»

Der Blaue Salon

Der Tiergarten in Nürnberg hat seit einigen Wochen eine (wenn auch umstrittene) neue Attraktion: die neue Delphinlagune. In einer großen Beckenlandschaft können sich dort Delphine und Seelöwen austoben. Und als Besucher hat man im sogenannten „Blauen Salon“ die Möglichkeit, das 7m tiefe Gewässer durch eine Scheibe von unten zu betrachten. Und wieso der „Blaue Salon“ […]

mehr...»

Storch in der Nachbarschaft

Das ist das Schöne, wenn man etwas außerhalb wohnt. Die Natur ist nahe und geht eine schöne Symbiose mit der Zivilisation ein. Wie dieser Storch, der gegenüber meines Wohnzimmers auf dem Kamin einer kleinen Brauerei den dunklen Abendhimmel betrachtet.

mehr...»