Papa Roach

Große Bands spielen meist in riesigen Hallen oder gar Open Air. Normalerweise. Jedoch gibt es auch Bands, die in den USA sämtliche Stadien füllen, hier in Deutschland sich jedoch lieber auf kleine Hallen oder Clubs konzentrieren. So auch Papa Roach, eine meiner absoluten Lieblingsbands und eine der wohl besten Livebands überhaupt! In Nürnberg gaben Sie […]

mehr...»

Steve Vai

Gitarristen gibt es viele, wohl aber nur einen Steve Vai. Ein Virtuose auf 6 Saiten, Entwickler der 7-saitigen Gitarre – ich denke kein Musiker wird je an ihm vorbei gekommen sein. Und sein Spiel ist noch immer enorm beeindruckend!

mehr...»

.rcn Magazin 173 – November 2013

Achtung, Referenz! Im .rcn Magazin 173, Ausgabe November 2013, ist auf Seite 31 meine Konzertrezi von Steve Vai mit Foto erschienen:

mehr...»

.rcn Magazin 172 – Oktober 2013

Achtung, Referenz! Im .rcn Magazin 172, Ausgabe Oktober 2013, ist auf Seite 32 meine Konzertrezi von Lieder am See mit Foto erschienen:

mehr...»

The Hooters

Es gibt so einige Bands, die ich noch auf meiner „to-see-live“ Liste stehen habe. Darunter waren eben auch The Hooters, die Mannen aus Philadelphia um Eric Bazilian. Dieser Wunsch hat sich aber Anfang August nun erfüllt, und das dann gleich im Rahmen eines der schönsten Open Air Festivals überhaupt, nämlich bei „Lieder am See“ in […]

mehr...»

Sky over Berlin

Ab und an mal einen Schritt zur Seite machen, die Perspektive wechseln, eben „anders“ sehen – und schon wird ein Teil des Fernsehturmes am Alexanderplatz bis zur Unkenntlichkeit verfremdet und eröffnet einen komplett anderen Blick auf den Himmel über Berlin. Im übrigen: vielleicht funktionieren Perspektivwechsel ja nicht nur beim Fotografieren…

mehr...»

Silhouette

Der Tag geht, die Nacht kommt und drängt mit aller Macht die Farben vom Himmel und aus der Natur. Was bleibt, ist die Erinnerung, an die Farben und das Leben des vergangenen Tages, man ist allein mit seinen Gedanken…

mehr...»

Uwe Bossert

Für Konzertfotografen liefert das jährliche Thomann Sommerfest immer wieder schöne Motive und vor allem die Möglichkeit, die ein oder andere Prominenz vor die Linse zu bekommen. Oder aber auch einen Lokalmatadoren wie Uwe Bossert. Der Gitarrist von Stereolove und Reamonn, einer der bekanntesten deutschen Musiker, stammt ja ursprünglich aus Bamberg.

mehr...»

Kopf freikriegen

Ab und an muss man einfach mal seinen Kopf wieder ein wenig freikriegen. Das geht bei mir am besten in der Natur mit guter Musik auf die Ohren. Gedanken machen, ob bisher gesetzte Prioritäten richtig sind oder ob man etwas ändern muss, ach, alles mögliche geht da durch den Kopf. Und hat man die Kamera […]

mehr...»

.rcn Magazin 167 – April 2013

Achtung, Referenz! Im .rcn Magazin 167, Ausgabe April 2013, ist auf Seite 44 meine Konzertrezi von Joe Bonamassa mit Foto erschienen:

mehr...»

Joe Bonamassa

Das Konzertjahr 2013 ist, zumindest für mich, eröffnet! Und das gleich mit einer richtigen Hausnummer, Joe Bonamassa gastierte in der Meistersingerhalle zu Nürnberg. Man könnte meinen, er wolle Joe Frazier dessen Spitznamen „Smokin‘ Joe“ streitig machen… 😉

mehr...»

Me, myself & I

Da überlegt man lange rum, nimmt man die Kamera in die Hand oder nicht, wenn ja, was will ich denn knipsen. Und irgendwann fällt einem dann auf, dass man von sich selbst nicht einmal ein aktuelles Foto mit Brille hat. Dem musste also gleich Einhalt geboten werden… 😉

mehr...»

Missing the summer

Eis, Schnee, Kälte – ich mag das einfach nicht mehr… Ich weiß, es ist gerade erst einmal Februar, aber trotzdem wünsche ich mir einfach nur wieder Sommer!

mehr...»

John Mayall

Er gilt zusammen mit Alexis Korner als einer der Väter des weißen Blues, hat gespielt mit Eric Clapton, Peter Green, Gary Moore, Otis Rush oder John McVie. Und er stand mit fast 79 Jahren am 14. November in Nürnberg auf der Bühne: John Mayall. Ein Traum, eine solche Legende vor der Kamera zu haben…

mehr...»

Kaiseradler

Es muss nicht immer ein großer Zoo mit ausgefallenen Tierarten aus aller Herren Länder sein, auch ein relativ kleiner Wildpark bietet seinen Besuchern so einiges. Und die Tiere betrachten natürlich auch genau, wer sie da so besuchen kommt. Dieser Kaiseradler jedenfalls hatte wohl Angst, dass ich ihm sein Revier streitig mache… 🙂

mehr...»

Philip

Eigentlich wollte ich vergangenen Samstag nur schnell mit dem iPhone ein Foto von meinem Sohn machen, um am Tag darauf meinem Dad Philips neue Brille zeigen zu können. Doch Philip wollte wenn schon, dann richtige Portraits – und so haben wir gleich das neue Hintergrundsystem in meinem Wohnzimmer eingeweiht. 🙂

mehr...»

Tag am Meer

Tag am Meer – nicht nur ein Song von den Fanta 4, sondern einer der schönsten Tage in meinem Leben. Auf dem Deich in der Nähe des Hafens von Pellworm, hinter uns grün, um uns herum Schafe, vor uns die Nordsee. Was kann denn bitte schöner sein?

mehr...»

Ladybug

Endlich mal wieder – zumindest ein wenig – Sonnenschein. Und dann flattert einem dieser kleine Marienkäfer um die Nase und tankt auf einer Gerstenähre ebenfalls ein wenig Sonne…

mehr...»

Deichschafe

Was gibt es für schöne Fleckchen Erde in unserer Bundesrepublik! Ein besonders reizvolles Fleckchen habe ich zusammen mit meiner Marion vor etwas über einer Woche besucht, die Nordseeinsel Pellworm. Nicht nur, dass uns das Wetter hold war, nein, auch die Zeile „die Schafe, sie blöken wie blöd auf dem Deich“ aus dem Klassiker „An der […]

mehr...»

Abendstimmung

Der Tag neigt sich dem Ende zu, die Sonne zieht sich zurück und färbt den Himmel in den schönsten Farben. Bei solch einem Schauspiel in der Natur kann man am besten den vergangenen Tag Revue passieren lassen…

mehr...»

Yellow helmet

Vergangenen Samstag habe ich nach ewigen Zeiten mal wieder beim Technischen Hilfswerk in Coburg vorbei geschaut, dort wurde der Tag der offenen Tür zelebriert. Und ich war sehr erstaunt, was sich in Sachen Ausstattung dort in den letzten 12 Jahren getan hat! Und nicht nur bei den Helmen… 🙂

mehr...»

Lightning

Ein Gewitter ist immer ein Naturschauspiel, aber enorm schwierig vor die Linse zu bekommen. Da brauchts dann schon etwas Ausdauer und vor allem Glück – und ein trockenes Schlafzimmer, von dem aus man der Dinge harret, die denn passieren… 😉

mehr...»

Erdtrabant

Der Mond, unser Erdtrabant, ein ständiger Begleiter. Nur leider sieht man ihn selten so frei und groß wie in der vergangenen Nacht. Glück war natürlich auch dabei, dass kurzfristig mal die Wolkendecke aufriss und den Blick auf den Vollmond freigab.

mehr...»